Direkt zum Inhalt

Die Tutanchamun Immersive Exhibition wird eröffnet

Vor mehr als 100 Jahren wurde das Grab von Tutanchamun, auch bekannt als König Tut, am 4. November 1922 von Howard Carter, einem englischen Archäologen, entdeckt. Sein fast intaktes Grab wurde im Tal der Könige in Luxor entdeckt Das Geld für diese Expeditionen ging fast zur Neige. Lord Carnarvon war sein Sponsor. Howard Carters frühere Versuche, im Tal der Könige bedeutende Entdeckungen zu machen, waren erfolglos.

Das Grand Egyptian Museum (GEM) kündigte eine einzigartige temporäre Ausstellung an, die einen bezaubernden Blick auf die faszinierende Geschichte des alten Ägypten bieten soll.
„Tutanchamun – die immersive Ausstellung“ feiert im November 2023 ihr internationales Debüt im großen Ägyptischen Museum, genau in dem Monat, in dem das Grab von König Tutanchamun vor über einem Jahrhundert entdeckt wurde einmalige Gelegenheit, die Geschichte von König Tutanchamun auf völlig neue Weise neu zu entdecken.

In einem wirklich immersiven Erlebnis mit modernsten digitalen Projektionen tauchen Besucher in das Leben des legendären Königs Tutanchamun ein und begeben sich auf eine bemerkenswerte audiovisuelle Reise, die über 3,400 Jahre Geschichte umfasst.

Während sie die nachgebauten Tempel, Schätze und Geheimnisse des alten Ägypten erkunden, werden sie von einem visuellen 360-Grad-Spektakel umgeben, gepaart mit einem außergewöhnlichen Soundtrack, der das Erlebnis noch verstärkt.

Es wird der Geschichte und dem Erbe von König Tutanchamun Leben einhauchen. Lassen Sie sich diese Zeitreise nicht entgehen, sie verspricht ein unvergessliches Erlebnis zu werden.

At Excel Travel Wir können Ihnen helfen, Ihre Träume zu verwirklichen und Ihnen die Geschichte des alten Ägypten zu Füßen zu legen.. .

  • Hits: 304