Direkt zum Inhalt

Das Seidenstraßenrennen in Laos und Vietnam

Das Seidenstraßenrennen: Laos/Vietnam – 10 Tage / 9 Nächte vom 7. bis 16. April 2024

 Findet vom 7. bis 16. April 2024 statt. das Seidenstraßenrennen ist ein einzigartiges Rennen, bei dem die Teilnehmer nicht nur ihre körperliche Ausdauer auf die Probe stellen, sondern auch die Möglichkeit haben, kulturelle Stätten zu besuchen, authentische Begegnungen mit den Einheimischen zu erleben und unvergessliche Momente mit den ethnischen Minderheiten zu teilen, die auf jeder Etappe einige Kilometer lang dabei sein werden in Vietnam und Laos.

Als Mitveranstalter von SDPO bietet Phoenix Voyages ein spezielles Programm an, das den Besuch mehrerer historischer Stätten der Länder parallel zum Rennen integriert und ein unvergessliches Abenteuer verspricht!

Von Laos aus werden die Teilnehmer die Gegend erkunden Luang Prabang und seine ikonischen Attraktionen wie die Nationalmuseum, Mehrwertsteuer Xiengthong, und einlaufen Pak Ou-Höhlen, sowie Rennen in Xieng Khouang, die Provinz, in der die Berühmten leben Ebene der Gläser und seine geheimnisvollen Monolithen.

In Con Cuong, Vietnam, entlang der laotischen Grenze, werden Läufer auch einige Dörfer der thailändischen Minderheit besuchen und dort Rennen fahren Khe-Kem-Wasserfälle. Weiter geht es durch die Region Nordvietnam, wobei die Teilnehmer von den malerischen Landschaften aus aufbrechen Pu Luong und Hoa Lu zum Majestätischen Halong Bay. Von Halong aus unternehmen die Teilnehmer schließlich eine Reise zu den unberührten Inseln von Con Vit und Gia Luan und rennen weiter Insel Cat Ba.

 Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter Phoenix-Reisen

  • Hits: 214